Die Aktualisierung von Firefox

„Firefox erfordert ein manuelles Update“ Betrug ist eine gut gestaltete Zielseite, die die Leute auffordert, ein Update für ihren Mozilla Firefox-Browser zu installieren. Dies ist jedoch nichts anderes als ein Schwindel, und er kann in Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und anderen Sprachen präsentiert werden. Wir haben einige ähnliche gefälschte Benachrichtigungen beobachtet, wie z.B. „Urgent Firefox Update“ und „Firefox need to update immediately“. Sie können Firefox manuell updaten oder die Updates automatisch herunterladen lassen. Der neue „Firefox requires a manual update“ Betrug ist ein frischer Betrug und viele Leute könnten ihn für legitim halten, besonders wenn er ausgefeilter ist als die gefälschten Updates vorher (Dont Fall For Fake Browser Update Warnings).

„Firefox erfordert ein manuelles Update“ Betrug wird heimlich eine bösartige Erweiterung installieren

Die bekanntesten Internetbrowser im Vergleich

Empfänger dieses „Firefox requires a manual update“ Fake-Updates sagten, dass es extrem schwierig sei, diese Website zu verlassen. Dies liegt daran, dass das Skript einen Iframe neu lädt und automatisch eine Postanforderung an eine andere Seite sendet. Aufgrund dieser Funktion können Benutzer die irreführende Nachricht nicht hinterlassen. Darüber hinaus kann Mozilla Firefox ins Visier genommen werden, da einige Browsererweiterungen oder andere Anwendungen ohne Genehmigung auf Computern installiert werden können. Außerdem werden die unbekannten Erweiterungen/Programme aufdringlich sein und Ihre Privatsphäre verletzen (Browser-Erweiterungen sind ein Alptraum der Privatsphäre: Hören Sie auf, so viele von ihnen zu verwenden).

Wenn der Benutzer versehentlich irgendwo auf den Betrug „Firefox requires a manual update“ klickt, wird die Nachricht im Vollbildmodus angezeigt und die Installation der bösartigen Erweiterung erfolgt. Nur dann können die Menschen die Website für immer verlassen. Das Rogue-Update versucht, das Add-on v15_15.0.0.xpi zu installieren, das derzeit von vielen Anti-Malware-Anwendungen nicht erkannt wird. Sobald die Erweiterung installiert ist, leitet sie alle ihre Benutzer über ihre Affiliate-Links weiter. Es bedeutet, dass, wenn jemand auf eine beworbene Website klickt, die Controller der Erweiterung Geld verdienen.

Die Erweiterung „Firefox requires a manual update“

Beunruhigenderweise haben wir auch herausgefunden, dass die Erweiterung, die von „Firefox requires a manual update“ scam installiert wurde, mit dem Krypto-Mining beginnen kann. Das bedeutet, dass Ihr Mozilla Firefox im Hintergrund Krypto-Währungen für die verdächtigen Hacker heraussucht. Die Verwendung von Erweiterungen für den Bergbau ist keine brandneue Strategie. Wir haben über eine ähnliche Situation gesprochen, aber dann wurde Google Chrome ins Visier genommen.

Schließlich wurde festgestellt, dass „Firefox benötigt ein manuelles Update“, ein gefälschtes Update, auch Cookies in Computer einfügt. Danach werden Ihre Online-Aktivitäten verfolgt, und Ihre persönlich identifizierbaren Informationen können an verdächtige Quellen gelangen. Sie würden fragen: Warum sollten Hacker so viel Mühe haben, eine Browsererweiterung zu installieren? Nun, das verdächtige Add-on kann Anzeigen schalten, Kryptowährungen analysieren, Ihre Online-Aktivitäten verfolgen und Änderungen an den von Ihnen besuchten Websites vornehmen. Diese illegale Aktivität wird den Gaunern definitiv viel Geld einbringen. Wir hoffen daher, dass Sie diesen Artikel rechtzeitig finden werden. Wenn Sie auf diese unerwünschte Nachricht stoßen, klicken Sie bitte nicht darauf, da dies automatisch den Installationsprozess startet.

Wie kann man sich vor Betrügereien wie „Firefox requires a manual update“ schützen?

Installieren Sie zunächst keine unbekannten Programme, da sie möglicherweise irreführende Online-Inhalte erzeugen. Sie sollten auch versuchen, Programmpakete zu vermeiden. Zu diesem Zweck wählen Sie bitte den erweiterten/kundenspezifischen Modus für die Setup-Assistenten und weigern Sie sich, mehr als ein Programm zu installieren. Allerdings kann es vorkommen, dass Ihnen der Betrug „Firefox erfordert ein manuelles Update“ angezeigt wird, weil Sie eine Schurken-Domain besucht haben. Dies kann pornografische, Glücksspiel- und Online-Streaming-Websites umfassen, die häufig Anzeigen von verdächtigen Werbetreibenden oder sogar Hackern enthalten.

Um „Firefox erfordert ein manuelles Update“ zu umgehen, öffnen Sie bitte Ihren Windows Task Manager und beenden Sie den Mozilla Firefox-Prozess. Dann sollten Sie einen zuverlässigen AdBlocker installieren, um diese Art von Werbung zu vermeiden. Dann sollten Sie auch prüfen, ob ein unbekanntes Programm diese Meldung nicht erzeugt. Suchen Sie nach verdächtigen Programmen auf Ihrem Computer und entfernen Sie sie aus der Systemsteuerung. Die Richtlinien finden Sie unten links.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihr Computergerät vor bösartiger Software zu schützen. Sicherheitsforscher empfehlen Anwendern, ein vertrauenswürdiges Anti-Malware-Programm zu erwerben, um Betriebssysteme virenfrei zu halten. Bitte überlegen Sie, Reimage oder Spyhunter zu beauftragen, um Malware zu erkennen und zu entfernen. Wenn Sie Wert auf Ihre Privatsphäre und Sicherheit legen, ist dies eine notwendige Vorsichtsmaßnahme, die von allen Online-Surfern zu treffen ist.

So entfernen Sie „Firefox erfordert ein manuelles Update“ Betrug mit der Windows-Systemsteuerung

Viele Entführer und Werbesoftware wie „Firefox erfordert manuelles Update“ Betrug installieren einige ihrer Komponenten als normale Windows-Programme sowie zusätzliche Software. Dieser Teil der Malware kann über die Systemsteuerung deinstalliert werden. Um darauf zuzugreifen, gehen Sie wie folgt vor.

1.Start→Control Panel (älteres Windows) oder drücken Sie Windows Key→Search und gehen Sie in die Systemsteuerung (Windows 8);

2. wählen Sie Deinstallationsprogramm;

3.Gehen Sie eine Liste von Programmen durch und wählen Sie Einträge im Zusammenhang mit „Firefox erfordert ein manuelles Update“ Betrug und verwandte Parasiten wie Firefox müssen sofort Virus aktualisieren, COMPUTER BLOCKED Scam, Kohls $75 Jahrestag Coupon Scam, Mozilla Firefox „about:blank“ Bug behoben, Das große Debüt von Firefox 51: was können Sie erwarten, Mozilla Firefox Comeback: verlockende Funktionen der Sprachsuche, Dateiverteilung und Notizennahme, FF Safe Checker Firefox Virus, Firefox Redirect Virus, iOS 10. 2.1 Update ist ein MUSS! , iOS 10 Update: nicht so sicher, wie Sie es erwarten würden.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.

5.In vielen Fällen sind Anti-Malware-Programme besser darin, verwandte Parasiten zu erkennen, daher empfehle ich die Installation von Spyhunter oder Reimage, um andere Programme zu identifizieren, die Teil dieser Infektion sein könnten.